Widerlager Brücke Houten

  • Mit den in die Schalung eingelegten Strukturmatrizen von NOEplast „zauberten“ die Spezialisten von hbg Sinuswellen in den Ortbeton, die sich sehen lassen können.

  • Mit den in die Schalung eingelegten Strukturmatrizen von NOEplast „zauberten“ die Spezialisten von hbg Sinuswellen in den Ortbeton, die sich sehen lassen können.

  • Mit den in die Schalung eingelegten Strukturmatrizen von NOEplast „zauberten“ die Spezialisten von hbg Sinuswellen in den Ortbeton, die sich sehen lassen können.

  • Mit den in die Schalung eingelegten Strukturmatrizen von NOEplast „zauberten“ die Spezialisten von hbg Sinuswellen in den Ortbeton, die sich sehen lassen können.

Augenpulver

Sinuswellen für Widerlager in Houten, Niederlande

Brücken sind in aller Regel Zweckbauten. Auch in Houten bei Utrecht. Trotzdem sollte es bei diesem Übergang etwas Besonderes sein, etwas fürs Auge: Kein gewöhnlicher Durchlass sollte es werden, man wollte sich mit liegenden Sinuswellen vom üblichen betonierten Einerlei etwas abheben. Das ist mit Strukturmatrizen von NOEplast bestens gelungen. Allerdings mit einer extremen Rütteltechnik, weil die horizontal verlaufende Sinus-Struktur die Luft während des Rüttelns am Entweichen hindert, sie wird quasi von den Wellen gebremst. Die hbg Civiel N. J., Hollandsche Beton Group, ließ sich jedoch nicht lumpen und zauberte mit den in die Schalung eingelegten Strukturmatrizen von NOEplast Sinuswellen in den Ortbeton, die sich sehen lassen können.

Die Sinuswellen von NOEplast tragen nun entscheidend zur optischen Gestaltung von Widerlager und Flügelwänden bei und unterstreichen damit, dass sich auch in den Niederlanden kaum ein Baustoff so vielseitig und damit so wirtschaftlich einsetzen lässt wie Beton. Mit NOEplast „Sinus“ wird dessen Oberfläche zum Leben erweckt und gibt in Verbindung mit den strukturierten Widerlagern und Flügelwänden dieser Brücke die ganz besondere ästhetische Note. NOEplast ist übrigens im Ortbetonbau genau so wie in Fertigteilwerken einzusetzen, die robusten Eigenschaften der PU-Matrizen erlauben hundert und mehr Einsätze.